Grußworte

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident

Die Anforderungen an modernes Bauen steigen immer weiter – Bauherren und Firmen müssen sich diesen Herausforderungen stellen. So sind im Hinblick auf den Klimaschutz hoch effiziente Konzepte für Heizung und Isolierung erforderlich. Sehr hohe Priorität kommt auch dem Thema Sicherheit in Haus und Wohnung zu. Bauen heute sollte darüber hinaus den demografischen Wandel im Auge behalten, sollte ältere Menschen und ihre besonderen Bedürfnisse im Alltag berücksichtigen. Die Stichworte sind hier: altersgerechte Lösungen und Barrierefreiheit.

Bei all diesen Themen und noch vielen weiteren sind Ausstellungen wie die BAUExpo gute Foren. Den Besucherinnen und Besuchern werden Informationen und fachkundige Beratung von Neubau oder Umbau bis zu Sanierung geboten. Ein anspruchsvolles Fachprogramm rundet das breite Angebot ab. Seit vielen Jahren ist diese Leistungsschau der Baubranche eine feste Größe um Ideen, Kontakte und die besten Fachleute zu finden. Die Aussteller- und Besucherzahlen sprechen für das große Interesse an dieser Baumesse.

Gerne habe ich daher die Schirmherrschaft über die Messe übernommen. Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Aufenthalt mit vielen Anregungen und der BAUExpo 2018 einen guten Verlauf.

Volker Bouffier
Hessischer Ministerpräsident

Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

im Namen des Magistrats der Universitätsstadt Gießen begrüße ich Sie herzlich in unserer Stadt und auf der BAUExpo, der größten hessischen Baufachmesse.

Zum nunmehr 24. Mal öffnet die Messe Ihre Tore, einmal mehr mit einem interessanten Programm und einer großen Vielfalt an Ausstellenden. Damit beweist sie, dass sie zu Recht zu den großen und bedeutendsten Drehscheiben und Leistungsschauen der Branche in Hessen zählt. Die Messespecials beantworten dabei gleichzeitig Zukunftsfragen: Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, ihr Eigenheim schöner, aber auch gleichzeitig energieeffizienter, sicherer, intelligent optimiert und altersgerechter zu gestalten. Ich freue mich, dass die Messe Gießen dem Thema „Energie“ wieder viel Raum einräumt. Dies ist nicht nur angesichts der dringend notwendigen Energiewende wichtig und richtig, sondern auch um unnötige Kosten zu sparen. Auch das Thema „barrierefreies Bauen und Wohnen“ spielt wieder eine wichtige Rolle, ebenso wie die Themen „Sicherheitstechnik“ und „Smart.Houses“.
Ebenfalls freut es mich, dass auch das Thema „WohnTräume“ seinen Platz findet, denn die Schaffung von Räumen für die Seele ist in Zeiten der zunehmenden Hektik und des Stresses für die Gesundheit der Menschen von großer Bedeutung.

Egal ob Sie privater Bauherr sind oder berufsmäßig Informationen suchen und Kontakte zu den verschiedensten Branchen des Baugewerbes knüpfen wollen, auf der Gießener BAUExpo sind Sie mit allen Ihren Anliegen genau richtig. Über 300 Ausstellende zeigen auf rund 14.000 m² Ausstellungsfläche, wie wirtschaftlich stark in unserer Region der Mittelstand, besonders das Handwerk, ist und belegt seine Innovationskraft und Leistungsfähigkeit. Diesem Anspruch kommen die Aussteller in bewährter Weise nach. Dafür danke ich sehr herzlich. Persönliche Beratung ist dabei garantiert – ein Plus, das keine Internet-Recherche bietet.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern, dass Sie die Drehscheibe BAUExpo dazu nutzen können, die richtigen, regionalen Partner für ihre Investition in die Zukunft zu suchen und zu finden. Ich wünsche Ihnen gute Kontakte, gute Beratungen, gute Lösungen und viel Spaß auf dem Messestandort Gießen.

Allen Ausstellenden wünsche ich viel Erfolg.

Dietlind Grabe-Bolz
Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

BAUExpo 2018, Hessens größte Baumesse

„Wer bauen will, muss zwei Pfennige für einen rechnen“, mahnt uns ein altes Sprichwort. Ein Bauherr muss also gut zu planen und gleichsam kalkulieren wissen, damit ihm zwischenzeitlich nicht sprichwörtlich die Steine ausgehen. Die BAUExpo gibt hier seit nunmehr 24 Jahren wesentliche Hilfestellungen: Bauen, Wohnen und Sanieren kommen auf Hessens größter Baumesse in all ihren Facetten zur Geltung.

Da trifft traditionelles Handwerk auf Zukunftstechnik und man stellt staunend fest, wie gut sich beide ineinander fügen. In Zukunft wohnen wir „smart“, das heißt klimaverträglich, effizient, sicher und barrierefrei. Dass dies kein haltloses Versprechen ist, davon geben die zahlreichen Ausstellerinnen und Aussteller – darunter auch oder vor allem das Handwerk – der diesjährigen BAUExpo wieder eindrucksvoll Beweis.

Die BAUExpo 2018 ist also eine Leistungsschau, die uns alle betrifft, und die voraussichtlich auch wieder eine entsprechende Vielzahl an Besucherinnen und Besuchern anlocken wird. Nicht nur die Handwerkskammer Wiesbaden hat ihren Wert – bereits von Haus aus – lange erkannt. Vielmehr seien alle Interessierten dazu eingeladen und aufgerufen, es gleich zu tun. Die BAUExpo baut auf unsere Zukunft!

Herzlichst

Klaus Repp
Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Fotogalerie

Die Messe in Bildern

Hier finden Sie Fotos, die die Messe bildlich wiedergeben ...

mehr

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die Messe Giessen arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen.

mehr

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang