Grußworte

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident

Volker Bouffier, Hessischer Ministerpräsident

In den eigenen vier Wänden zu leben, das ist der Wunsch vieler Menschen. Seit jeher sind Messen das ideale Forum zum Informationsaustausch zum Beispiel über Fragen, die sich in diesem Zusammenhang stellen. Die BAUExpo ist eine Plattform der Kommunikation zwischen Wirtschaft und Verbrauchern und ein Schaufenster der Leistungskraft regionaler Unternehmen. Gerne habe ich daher die Schirmherrschaft über diese Veranstaltung übernommen.

Wer den Traum vom eigenen Haus realisieren will, oder derjenige, der auf der Suche nach Angeboten rund um den Bereich Bauen und Wohnen ist, kann sich auf dieser Messe orientieren. Die Themen reichen von Hausbau über Sanierung bis zu barrierefreiem Wohnen. Nicht zuletzt für den Bereich Energiesparen gibt es sowohl für Hauseigentümer als auch für Wohnungsnutzer viele Möglichkeiten, sich über innovative Energieformen zu informieren. Das können ökonomische Aspekte sein, das können ebenso der Wunsch, das Wohlbefinden im Wohnraum zu verbessern, oder das Interesse daran sein, einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Messe bietet für diese Fragen eine Grundlage.

Ich wünsche daher allen Besucherinnen und Besuchern viel Freude bei der BAUExpo 2017 und den Ausstellern sowie den Organisatoren erfolgreiche Tage in Gießen.

Volker Bouffier
Hessischer Ministerpräsident

Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

im Namen des Magistrats der Universitätsstadt Gießen begrüße ich Sie herzlich in unserer Stadt und auf der BAUExpo, der größten hessischen Baufachmesse.

Als Stadt freuen wir uns sehr, eine solch wichtige Messe zu beheimaten, die ein bedeutender Dreh- und Angelpunkt für alle diejenigen ist, die sich mit den Themen Bauen und Sanieren beschäftigen. Egal, ob Sie privat Interessierter sind oder sich beruflich mit diesen Themen beschäftigen und Kontakte zu den verschiedensten Branchen des Baugewerbes knüpfen wollen: Hier sind Sie richtig!

Es freut mich sehr, dass die BAUExpo erneut das Thema Energie mit den Bereichen Erneuerbare Energien sowie kosten- und energieeffizientes Bauen in den Mittelpunkt stellt. Zusammen mit den Schwerpunkten SMART.HOUSE, barrierefreies Bauen und Wohnen sowie Sicherheitstechnik können sich die Besucherinnen und Besucher umfangreich über zukunftsweisende Themen informieren und sich beraten zu lassen.

„Eigen Nest hält wie Mauer fest.“ Dieses alte deutsche Sprichwort drückt das Bedürfnis vieler Menschen aus, die eigenen vier Wände zukunftssicher zu machen und besonders bei diesen Schwerpunkten auf den neusten Stand zu bringen.

Mit diesem Anliegen sind Sie auf der BAUExpo in den richtigen Händen: Einmal mehr zeigen die Organisatoren der Ausstellung zusammen mit den vielen Ausstellern aus der heimischen Wirtschaft, dass Sie in diesen Zukunftsfragen die richtigen Antworten haben und verlässliche, leistungsfähige und innovative Partner am Bau sind.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern sowie Ausstellern inspirierende Begegnungen und vor allem viele Erkenntnisse, die Sie in Ihrem Vorhaben weiterbringen. Allen Interessierten wünsche ich, dass Sie umfassende Antworten auf alle Sie bewegenden Fragen bekommen und ihre persönlichen Partner für Ihre Investitionen in die Zukunft finden.

Dietlind Grabe-Bolz
Oberbürgermeisterin der Universitätsstadt Gießen

Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

Die BAUExpo ist auch 2017 wieder ein Muss für Häuslebauer und Sanierer. Hier treffen sich aber nicht nur Bauherren, Haus- und Wohnungseigentümer und Mieter. Auch für Handwerker, Architekten, Planer, Ingenieure, Bauträger, Bauunternehmer, Hersteller und Händler von Bauprodukten ist die größte hessische Baumesse ein Pflichttermin. In den Gießener Hessenhallen trifft sich die mittelhessische Bauwirtschaft mit Kunden und Interessenten, um ihr Leistungs- und Produktspektrum zu präsentieren.

Die diesjährigen Schwerpunktthemen SMART.HOUSE. barrierefreies Bauen und Wohnen sowie Sicherheitstechnik sind klassische Betätigungsfelder von Handwerksbetrieben. Und auch beim Thema kosten- und energieeffizientes Bauen sind Handwerksbetriebe aus der Region der erste Ansprechpartner. Nicht nur hier gilt: Wir sind Handwerker. Wir können das.

Das Handwerk ist nicht nur die Wirtschaftsmacht von Nebenan. Wir sind auch der „Ausrüster der Energiewende“. Handwerksbetriebe aus dem gesamten Spektrum der Bau- und Ausbauberufe demonstrieren bei der BAUExpo inno-vative Lösungen und ihre Fachkompetenz bei der Beratung von Bauherren, Hauseigentümern und Renovierern. Der direkte Kontakt zu Handwerkern und Planern und die fachkundige, persönliche Beratung sind die unmittelbaren Vorzüge der „BAUExpo“ in Gießen.

Ich wünsche der BAUExpo 2017 viele Besucher und die Erfolge der Vorjahre. Den beteiligten Handwerksbetrieben wünsche ich erfolgreiche Geschäftskon-takte und allen Besuchern bei ihrem Messerundgang Anregungen und inte-ressante Beratungsgespräche mit der Bauwirtschaft in Mittelhessen.

Klaus Repp
Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden

Fotogalerie

Die Messe in Bildern

Hier finden Sie Fotos, die die Messe bildlich wiedergeben ...

mehr

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Zusammenarbeit

Servicepartner

Die Messe Giessen arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen.

mehr

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang